Home

  • Annual of European Cultural Brands 2015

    Die erste Ausgabe des Annual of European Cultural Brands 2015 erscheint am 12. September 2014 und enthält Fachinformationen über den europäischen Kultursponsoringmarkt. In einem Leitartikel werden erstmalig Kulturfinanzierungsstrukturen im europäischen Raum verglichen und die unternehmerische Kulturförderung als wichtiger Bestandteil europäischer Kulturfinanzierung dargestellt. Das Annual enthält Interviews mit Experten aus Politik, Wirtschaft und Kultur zum sensiblen Verhältnis zwischen Kultur und Markt und veröffentlicht Marktkennzahlen und Praxisbeispiele erfolgreicher Partnerschaften zwischen Wirtschaft und Kultur. 33 namhafte Kulturanbieter aus 21 europäischen Ländern präsentieren sich darüber hinaus als attraktive Sponsoring-Partner mit konkreten Angeboten. Das Annual of European Cultural Brands 2015 mit 
128 Seiten kann ab sofort im Buchhandel oder auf dem Online-Portal www.cultural-brands.com bestellt werden.

     
  • Sky ist erstmals Partner des Filmfestes Hamburg

    Das Filmfest Hamburg findet in diesem Jahr vom 25. September bis zum 4. Oktober zum 22. Mal statt. Zum ersten Mal engagiert sich der Pay-TV-Sender Sky als Partner des Festivals und präsentiert im Rahmen der Kooperation zwei Premieren. Zum einen zeigt das Filmfest Hamburg erstmalig eine US-amerikanische TV-Serie. Gezeigt werden am 3. Oktober um 21 Uhr im Cinemaxx Dammtor die ersten zwei Folgen der fünften und finalen Staffel von "Boardwalk Empire". Das Serien-Special in der Originalfassung ist dank einer Kooperation zwischen Sky Deutschland und Filmfest Hamburg Teil des diesjährigen Festivalprogramms.

     

 

Jahrbuch Kulturmarken 2015

jb2015 cover tnWegweiser für unternehmerische Kulturförderung und Kultursponsoring im deutschsprachigen Raum erscheint als Printausgabe und erstmalig als kostenfreie Online-Version

Die 11. Ausgabe des Jahrbuches Kulturmarken enthält Fachinformationen über den europäischen Kultursponsoringmarkt. Die Herausgeber Eva Nieuweboer und Hans-Conrad Walter vergleichen erstmalig in einem Leitartikel die Kulturfinanzierungsstrukturen im europäischen Raum und belegen die Notwendigkeit unternehmerischer Kulturförderung als wichtigen Bestandteil europäischer Kulturfinanzierung. Das Jahrbuch enthält Interviews mit Experten aus Politik, Wirtschaft und Kultur zum sensiblen Verhältnis zwischen Kultur und Markt, veröffentlicht Marktkennzahlen und Praxisbeispiele erfolgreicher Partnerschaften zwischen Wirtschaft und Kultur. 50 namhafte Kulturanbieter aus den fünf deutschsprachigen Ländern Deutschland, Österreich, Schweiz, Liechtenstein und Luxemburg präsentieren sich darüber hinaus als attraktive Sponsoring-Partner mit konkreten Angeboten.

Jetzt Jahrbuch 2015 bestellen!
Weiter: Jahrbuch Kulturmarken 2015 online lesen

 

Annual of European Cultural Brands 2015

ca annual 2015 tnErster europäischer Kultursponsoring-Wegweiser für unternehmerische Kulturförderung und Kultursponsoring erscheint als Printausgabe und als kostenfreie Online-Version

Die erste Ausgabe des Annual of European Cultural Brands enthält Fachinformationen über den europäischen Kultursponsoringmarkt. Die Herausgeber Eva Nieuweboer und Hans-Conrad Walter vergleichen in einem Leitartikel die Kulturfinanzierungsstrukturen im europäischen Raum und belegen die Notwendigkeit unternehmerischer Kulturförderung als wichtigen Bestandteil europäischer Kulturfinanzierung. Das Annual enthält Interviews mit Experten aus Politik, Wirtschaft und Kultur zum sensiblen Verhältnis zwischen Kultur und Markt, veröffentlicht Marktkennzahlen und Praxisbeispiele erfolgreicher Partnerschaften zwischen Wirtschaft und Kultur. 33 namhafte Kulturanbieter aus 21 europäischen Ländern präsentieren sich darüber hinaus als attraktive Sponsoring-Partner mit konkreten Angeboten.

Jetzt Annual 2015 bestellen!
Weiter: Annual of European Cultural Brands 2015 online lesen

   

Kulturmarken® Gala 2014

Causales rollt am 30. Oktober 2014 den roten Teppich für die Helden der europäischen Kulturszene aus

Die Verleihung der Kulturmarken Awards ist der Branchentreff für Kulturmanagement, -marketing und -tourismus in Europa und emotionales Highlight zwischen den beiden Kongresstagen. 1.000 Entscheidungsträger aus Kultur, Wirtschaft, Politik, Medien und Tourismus werden am 30. Oktober 2014 in der Staatsoper im Schiller Theater in Berlin die buchen sie jetztBesten der Besten ehren. Knüpfen auch Sie in entspannter Atmosphäre Kontakte zu den Referenten und Partnern des KulturInvest Kongress und lernen Sie europäische Branchenvertreter kennen. Weiterlesen...

 

KulturInvest® Kongress

KulturInvest Kongress 2014: Fachbeiträge von über 120 namhaften Referenten!

Am 30. und 31. Oktober findet der sechste KulturInvest Kongress in den Verlagsräumen des Tagesspiegels in Berlin statt. In 36 Paneln stellen über 120 namhafte europäische Referenten im Themenspektrum von Kulturpolitik, Kulturmanagement, Kulturtourismus, Kulturmarketing, Kulturfinanzierung, Kultursponsoring, Kulturimmobilien, Kulturpersonal sowie Online & Social Media Marketing aktuelle Themen und neueste Trends vor und laden zum fachlichen Austausch. Einen Schwerpunkt bildet dabei die Gastland-Partnerschaft Frankreichs, die durch das Engagement der französischen Botschaft und des Institut français Deutschland besonders unterstützt wird. Darüber wird der Kongress von über 50 starken Partnern aus der Wirtschaft gefördert. Buchen Sie jetzt Ihr Ticket

   

Kulturinvestor des Monats

Draussenwerber littwas

Die DRAUSSENWERBER bringen Kunst auf die Straße

Die DRAUSSENWERBER, der Spezialist der Berliner Wall AG für lokale Außenwerbung, bringt Kunst auf die Straße. Zehn Motive des Plakatkünstlers Klaus Staeck waren ab dem 7. August nicht wie sonst üblich in einer Galerie zu sehen, sondern auf der Litfaßsäule. Drei Wochen lang zeigten die DRAUSSENWERBER eine Auswahl von Staecks gesellschaftskritischen Motiven auf mehr als 300 Litfaßsäulen Berlins. Die Besucher des Projekts "Die Kunst findet nicht im Saale statt" erhielten in der Nationalgalerie einen Stadtplan, auf dem die jeweiligen Standorte verzeichnet sind. Vor der Neuen Nationalgalerie und dem Hamburger Bahnhof/Museum für Gegenwart wird temporär eine Säule aufgestellt, die alle Motive vereint. http://mobil.horizont.net/news/Out-of-Home-Draussenwerber-bringen-Kunst-auf-die-Strasse_121702.html

 

Kulturmarke des Monats

Beethovenfest logoklein

Beethovenfest Bonn

Jedes Jahr im Herbst zwischen Ende August und Anfang Oktober feiert die Beethovenstadt Bonn das Beethovenfest. Dazu begrüßt sie internationale Spitzenorchester, bedeutende Ensembles, prominente Solisten und vielversprechende Nachwuchskünstler. Nike Wagner, Intendantin des Bonner Beethovenfests, setzt ihrem ersten Amtsjahr bereits Akzente und deutet an, wie es in Zukunft mit dem Beethovenfest weitergehen soll: So wird mit einer Eröffnungsmatinee zum Thema Beethoven und Bonn beispielsweise ein neues Veranstaltungsformat ins Leben gerufen. Darüber hinaus setzen die begnadeten Jung-Dirigenten Andris Nelsons und Yannik Nézet-Séguin frische Impulse. Langfristig möchte die Festspielchefin das Beethovenfest stärker öffnen und interdisziplinär arbeiten. Man darf gespannt sein. http://www.beethovenfest.de/

   

Night of Cultural Brands

Opernkreuzfahrt 280

Gewinnen Sie eine 14-tägige Opernkreuzfahrt!

Die Verleihung der Kulturmarken Awards ist das emotionale Highlight zwischen den beiden KulturInvest Kongress-Tagen. Die Gäste der Night of Cultural Brands haben die Möglichkeit, an der exklusiven Verlosung einer Opernkreuzfahrt von Oper.de Klassikportal und der Reederei Peter Deilmann für zwei Personen mit dem Traumschiff DEUTSCHLAND (12.-25.06.2015) teilzunehmen. Die 14-tägige Reise führt zu einigen der schönsten Opernhäuser des Ostseeraums. Zwei Abende sind in der Lettischen Nationaloper in Riga vorgesehen, je ein Abend an der Estnischen Nationaloper in Tallinn und in St. Petersburg. Weitere Informationen zu Ihrer Teilnahme an der Night of Cultural Brands finden Sie hier

 

Kulturmanagerin des Monats

kornitschky sybille

Sybille Kornitschky (jazzahead!)

Die Kulturmanagerin Sybille Kornitschky hat in den vergangenen Jahren erfolgreich die wichtigste internationale Musikfachmesse, die sich zentral dem Genre Jazz widmet, mit integriertem Showcase-Festival aufgebaut. Mittlerweile ist jazzahead! zur internationalen Drehscheibe für die Jazzszene Europas avanciert. Seit 2002 ist Sybille Kornitschky als Projektleiterin bei der Messe Bremen beschäftigt, wo sie seit 2006 die jazzahead! konzipiert, entwickelt und seitdem leitet. Davor arbeitete sie, nach dem erfolgreichen Abschluss eines Aufbaustudiums, fünf Jahre in ihrem ersten Beruf als Lektorin im Französisch-Lektorat in einem Kölner Buchverlag. Erfahren Sie hier mehr über die Kulturmanagerin des Monats.

   

Causales Business Club

gruppe bsof uni 2103

„Kultur ohne Grenzen“ in Frankfurt (Oder) am 28.9.!

Das Brandenburgische Staatsorchester Frankfurt und die Messe und Veranstaltungs GmbH laden die Mitglieder des Causales Business Club am 28. September 2014 zu einem Sonntag der besonderen Art ein: Wirtschaftsvertreter kommen nach Frankfurt (Oder) und lassen Sie sich im Kleist Forum mit einem Konzert aus der Reihe »Wiener Klassik« auf den Tag einstimmen. Bei einem Lunch in der 24. Etage des Oderturms blicken die Mitglieder des Causales Business Club auf die kulturellen Leuchttürme der Doppelstadt Frankfurt (Oder) Słubice und das malerische Oderland. Zum krönenden Abschluss besuchen die Gäste die aktuelle Dalí-Ausstellung im Museum Junge Kunst. Mehr zum Causales Business Club finden Sie hier.

 

Causales @ Europe

causales flyer

Ihre Medien und Veranstaltungen für 2014

Kultursponsoring hat sich in den letzten Jahren zu einer wichtigen Säule im Finanzierungsmix von Kulturanbietern entwickelt und ist Bestandteil jeder erfolgreichen Unternehmenskommunikation. Nur wie finden Kulturanbieter ihre Kulturinvestoren? Causales bietet Ihnen mit innovativen Medien und Veranstaltungen den Zugang zum Kultursponsoringmarkt in Europa. Mit unseren Publikationen, dem 11. Jahrbuch Kulturmarken und dem 1st Annual of Cultural Brands in Europe, stimulieren wir den Kultursponsoringmarkt und zeigen Ihnen zwei interessante Kommunikationsmöglichkeiten für Ihre Markenpräsenz und die Veröffentlichung Ihrer Sponsoringangebote auf. Der 6. KulturInvest Kongress am 30. und 31. Oktober 2014 bietet Ihnen mit über 100 Vorträgen einen interessanten Wissenstransfer und europäische Business-Kontakte. Für die Helden der Kulturszene rollen wir am 30. Oktober 2014 mit der Night of Cultural Brands in der Staatsoper in Berlin den roten Teppich aus und ehren die Besten der Besten. Informieren Sie sich hier über die Veranstaltungstermine und Publikationen.

 

   

Anzeige 3

Banner

Anzeige

Anzeige

Banner

Partner

Partner DHL Tagesspiegel FASPO ESB Kulturkreis Kulturmanagement

Medienpartner

Medienpartner Theatermanagement aktuell crescendo Blachreport Expodata Stiftung & Sponsoring Die Deutsche Bühne Fundraiser Magazin Weltkunst News aktuell zitty Berlin Public Marketing Das Orchester kultiversum opernwelt tanz Theater heute Tagesspiegel Kulturmanagement Museum Aktuell KulturBetrieb concerti Artinvestor arte Magazin Bühnentechnische Rundschau New Business
Copyright © 2014 Kulturmarken® - Das Branchen-Portal für Kulturmarketing und Kultursponsoring. Alle Rechte vorbehalten.
causales business club Kulturmarken Award KulturInvest Kongress 2010 Kulturmarken Jahrbuch 2010 Annual of Cultural Brands Beratung und Vermittlung